Das S&N SAP-Application Management

Application Management im SAP-Umfeld bedeutet bei S&N professionelle Betreuung über den gesamten Lebenszyklus der SAP-Landschaft unserer Kunden.

Den ständig wachsenden Anforderungen an den Betrieb, die Performance sowie die Aufrechterhaltung und Verfügbarkeit von SAP-Systemen und -Anwendungen kann nur durch effiziente Support-Prozesse entsprochen werden und diese gilt es „in time“ zu managen.

S&N bietet ein an ITIL ausgerichtetes umfangreiches Application Management aus einer Hand und ermöglicht somit reibungslose Managed Services, die den Anwender von der komplexen IT-Welt entkoppeln und ihm somit den nötigen Freiraum für sein Kerngeschäft verschaffen. 

Was steht konkret hinter dem S&N „SAP-Application Management“?

Unsere spezialisierten und zertifizierten Berater begleiten SAP-Projekte über die gesamte Wertschöpfungskette, ganzheitlich oder auch partiell – je nach Kundenwunsch und Bedarf.

SAP Application ManagementPlanung / Einführung

Unsere Berater unterstützen frühzeitig bei der Auswahl und Einführung des SAP-Systems.

Bereits hier werden die Grundlagen für den zukünftig effizienten Betrieb gelegt.

Implementation / Migration

Durchführung und Unterstützung, von der Neuinstallation über die Implementierung von SAP-Zusatzfunktionen bis hin zur Entwicklung von Individuallösungen, sind Bestandteile der S&N SAP-Managed Services. Release-Wechsel sowie das Einbringen von Upgrades gehören ebenso zum Umfang wie die Sicherstellung der Schnittstellenkompatibilität zu evtl. Umsystemen.

Monitoring / Optimierung

Immer weiter wachsende Datenbestände erfordern ein kontinuierliches proaktives Monitoring des Gesamtsystems. Mit der Kopplung von Nagios und dem SAP-Solution Manager lässt sich die gesamte IT aus einem Tool überwachen – ob z.B. die User-Zahl im SAP-System oder die aktuelle I/O-Belastung einzelner Festplatten im Server, Optimierungen können frühzeitig geplant und durchgeführt werden. 

Administration / Betrieb

Die Administration und Verwaltung der SAP-Systeme – als Unterstützung der internen IT oder als Outsourcing der kompletten SAP-Umgebung - ist einer der Schwerpunkte im Application Management und sorgt für einen gesicherten und auf den Anwender zugeschnittenen Betrieb. Periodische Maßnahmen, wie z.B. das Einbringen von Patches, Archivierungen, Prozess- und Ablaufänderungen sowie das Konfigurieren von Batchroutinen, werden strukturiert und prozesskonform durchgeführt.

Basis / Technologien 

Im Bereich SAP-Basis bieten wir umfangreiches Know-how ab SAP R/3 Release 2.2c bis zum aktuellen Netweaver 7.3. 

Die S&N AG ist ein von Datenbank- und Betriebssystemen unabhängig agierendes Unternehmen und ist damit in der Lage, Unterstützung für nahezu jede Plattform zu bieten, von AIX mit DB2, Windows mit MSSQL, Linux mit MaxDB bis hin zu Solaris mit Oracle. In verschiedenen Migrationsprojekten von z.B. Solaris nach Linux, HP-UX nach AIX, Windows nach Linux oder Unicode Umstellung inklusive Upgrade von 4.6c nach ERP 6.0 (CUUC) sind erfolgreiche Referenzprojekte vorzuweisen.

 
 

Backup- oder Deasaster-Recovery Konzepte und deren Einführung, sind für S&N kein Fremdwort und Teil des ganzheitlichen Application Managements.

Aktuelle Technologien wie SAP-HANA oder der Solution Manager 7.1 sind bereits in das Application Management Portfolio aufgenommen. So können z.B. SAP AddOn-Produkte oder Individuallösungen HANA-konform designed, entwickelt und migriert werden.

Service Level Agreement

Bedarfsgerechte Managed Services mit kundenspezifischen Leistungs- und Zeitkriterien werden als Grundlage des S&N Application Managements gemeinsam von Kunde und S&N durch eine SLA-Vereinbarung festgelegt. Abgestimmte Reports sorgen für Transparenz und helfen, weitere Optimierungen vorzunehmen.

Ob im Bankensektor, der Industrie oder im Retailumfeld, unser Ziel ist es, mit unserer langjährigen Erfahrung dafür zu sorgen, dass Sie Ihre SAP-Systeme jederzeit optimal nutzen können.

Als SAP-Partner haben wir jederzeit Zugriff auf weitere notwendige Ressourcen, um Sie optimal unterstützen zu können.