Anforderungen an die IT

Eine der größten Herausforderungen für die Finanzinstitute in den kommenden drei Jahren ist die Umsetzung der regulatorischen Anforderungen. Basel III, CRD IV, SEPA, MiFID II und FATCA erzeugen unmittelbaren Handlungsdruck.

Der Unterschied zu bisherigen Anforderungen besteht darin, dass eine neue Detaillierungstiefe und eine flexible Gruppierung der Kundenportfolios benötigt werden. Fast sämtliche IT Systeme sind betroffen. Ein übergreifendes Geschäftsprozesswissen und ein technischer Überblick der eingesetzten Applikationen sind von entscheidender Bedeutung. 

Quickchecks mit Checklisten geben einen Leitfaden, reichen allein jedoch nicht aus. Mitarbeiter mit fundiertem Fachwissen und umfangreichem IT-Erfahrungsschatz werden benötigt.

Seit über 20 Jahren sind S&N Berater und Entwickler für Kunden in der individuellen Lösungsentwicklung, der Integration, dem Meldewesen und den Dashboard Technologien tätig. Wir verstehen die Fachlichkeit und verbinden operative Systeme mit den Systemen der Risikosteuerung und dem Meldewesen. Wir übernehmen die Umsetzung oder eine Systemmigration und erzeugen den benötigen „Datenfluss“ aus proprietären Backendsystemen und aus Standardprodukten (z.B. SAP BS 8.0, SAP BA, Cassiopae, …).

Anhand der fachlichen und regulatorischen Anforderungen analysieren unsere Berater die benötigten Datenquellen und geben Empfehlungen für die Umsetzung und Gestaltung. Wir freuen uns darauf, unsere Erfahrungen für Ihre Anforderungen einzusetzen und mit Ihnen den IT Change Prozess zu gestalten.

Ansprechpartner: Horst Merschjohann; Turn on Javascript!