Newsletter Ausgabe 44 - Juli 2013

Bilanzen aus der Wolke

Dabei wird das betrachtete Unternehmen einem Durchschnitt aller in der jeweiligen BARS-Installation verfügbaren Bilanzen, die in der gleichen Branche tätig sind, gegenübergestellt. Diese Funktion wird von Analysten genutzt, um Auffälligkeiten des betrachteten Unternehmens in Relation zur gesamten Branche, wie z. B. eine deutlich niedrigere Liquidität oder eine stark abweichende Eigenkapitalquote schnell zu erkennen. Der Firmenkundenbetreuer kann seinen Kunden dann im Gespräch auf entsprechende Auffälligkeiten…[mehr]


Bundesanzeiger Verlag und S&N gemeinsam auf Structured Finance 2013

Die „Structured FINANCE“ versteht sich als Leitmesse für die Unternehmensfinanzierung und strukturierte Finanzprodukte in Deutschland. Die Teilnahme von mehr als 1.200 Entscheidern aus der Finanzindustrie hat diesen Anspruch im letzten Jahr eindrucksvoll untermauert. Am 5. und 6. November wird S&N in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag als Aussteller an der Veranstaltung teilnehmen. Schwerpunkt für S&N ist in diesem Jahr der Bilanzdatenpool des Bundesanzeigers. Das Bilanzanalysesystem BARS…[mehr]


Der BIK-Report

Ausführliche Auswertung der Bilanzen des Bundesanzeigers Alle Kapitalgesellschaften in Deutschland sind verpflichtet, ihren Jahresabschluss beim Bundesanzeiger einzureichen. Die Abschlüsse werden dann vom Bundesanzeiger einheitlich aufbereitet und zeitnah publiziert. Jedes Jahr kommen über eine Million Jahresabschlüsse zur Offenlegung. Die S&N AG bietet, in Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag Datenservice, die Möglichkeit, diese Jahresabschlüsse unmittelbar dem Bilanzanalysesystem BARS zur…[mehr]


Die Vielfalt der „Wolken“

Sie wollen Services, die bedarfsgerecht bereitgestellt werden, dynamisch in der Leistungserbringung und nutzungsabhängig abrechenbar? Cloud Services bieten diese Möglichkeiten. Doch oftmals wird das Thema durch eine Angebotsvielfalt mystifiziert. Was steckt dahinter und bieten nicht alle Varianten letztendlich doch „nur“ Services an? Die Vielfalt der Wolken lässt sich in zwei Rubriken unterteilen. Die erste zeichnet sich durch ihren Standort aus und beantwortet die Frage wo die Cloud liegt und wem…[mehr]


Output Management as a Service bei der RSB-Bank

Die Gesellschafter der RSB Retail+Service Bank GmbH haben in 2012 eine Kapitalerhöhung durchgeführt, um die Rahmenbedingungen für die Expansion im Zentralregulierungsgeschäft zu schaffen. Parallel wurden Investitionen in die technische Abwicklung der Zentralregulierung vorgenommen, um den Kunden und Geschäftspartnern effiziente, flexible und moderne Lösungen anbieten zu können. Seit mehr als 60 Jahren zählt die Zentralregulierung für Händler und Lieferanten von Verbundgruppen zur zentralen Kompetenz…[mehr]


Impulse für Innovationen

Die über Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit der S&N mit dem s-lab (Software Quality Lab) der Universität Paderborn führte nun zu einer förderungswürdigen Projekt- und Produktidee, bei der neben theoretischen Erkenntnissen auch praktische Lösungen zum Cloud-Computing entstehen werden. Finanzielle Unterstützung erhalten die Kooperationspartner s-lab und S&N aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, mit dem gezielt mittelständische…[mehr]


ZIM Projekt AACC

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) geförderte Projekt beschäftigt sich mit der Überführung von Anwendungssoftwarekomponenten in die Cloud. Ziel ist es, Werkzeuge zu entwickeln, die es erlauben, Anwendungssoftware auf die Anforderungen einer Cloud-Umgebung umzustellen. Das Projekt, das in Kooperation mit dem s-lab (Software Quality Lab) der Universität Paderborn durchgeführt wird, verfolgt dabei einen modellgetriebenen…[mehr]


Rückblick JAX 2013

3 Tage, 200 Vorträge, über 2000 Besucher. Einmal im Jahr zieht es Java Entwickler nach Mainz zur JAX. Renommierte Referenten sprechen zu Technologien und aktuellen Branchentrends. 3 Tage geballte Information. Dieser Mix aus aktueller Information und Austausch mit Gleichgesinnten nutzen wir bei S&N gerne, um technologisch am Ball zu bleiben. Innovation und Veränderung Auf der JAX war allenthalben eine Euphorie und Aufbruchstimmung zu spüren. Software ist es, die den Unterschied macht, die neue Geschäftsmodelle…[mehr]


Software Innovation Campus Paderborn

In enger Zusammenarbeit der Universität Paderborn und zahlreichen namhaften IT-Unternehmen der Region ist im Rahmen einer gemeinsamen Positionierung zum Programm des BMFT „Neue Instrumente und Programme der Innovationsförderung“ die Idee zur Einrichtung eines Software Innovation Campus Paderborn (SICP) entstanden. Die im Hinblick auf den Forschungscampus-Wettbewerb erarbeiteten Konzepte zur kooperativen Bearbeitung von strategisch relevanten Forschungs- und Innovationsthemen in der Informationstechnologie…[mehr]


S&N meets Facebook

Dieses für uns noch neue Medium zeigt S&N von der „social“ Seite. In unserem Unternehmen wirft diese Präsenz natürlich neue und ungewohnte Fragen auf. Was wollen/sollen wir posten? Wie oft ist zu oft? Ist das, was wir spannend finden auch für Sie interessant? Sie finden uns unter: www.facebook.com/SundN.de Wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen und „gefällt mir“-Einträge. Ihre Ideen und Meinungen helfen uns, den Auftritt weiter zu verbessern! Wir sind gespannt auf Ihr Feedback. Ihr S&N Team[mehr]